bundesinnung-baugewerbe-logo

Partnerschaft mit der österreichischen Bauinnung unter Dach und Fach

Vision Education freut sich über die Partnerschaft mit der österreichischen Bauinnung! Mit der Sprachlernapp “LearnMatch Business” wird der Bauindustrie fachspezifisches Deutsch angeboten

Das Baugewerbe und die Bauindustrie gehören ohne Frage zu den wichtigsten Motoren der österreichischen Wirtschaft. Eines der Kernpunkte des Leitbildes der Bundesinnung Bau ist unter anderem die Wissensvermittlung. Dabei setzt die Bundesinnung Bau unter anderem auf die gezielte Weiterbildung der Mitarbeiter. Im Rahmen dieser Weiterbildungen wird ein besonderes Augenmerk auf die branchenspezifische Vermittlung der deutschen Sprache gelegt. “LearnMatch Business” sorgt dafür, dass die Kommunikation unter den Mitarbeitern des Fachverbandes der Bauindustrie erheblich verbessert und zugleich erleichtert wird. 

Mehrsprachigkeit auf der Baustelle? Kein Problem!

Die Bauindustrie gehört unumstritten zu jenen Wirtschaftssparten des Landes, die für ihre internationale Personalstruktur bekannt ist. Laut der monatlich veröffentlichten Statistik der BUAK (Bauarbeiter- Urlaubs- und Abfertigungskasse) waren im Jahr 2019 in Österreich insgesamt rund 130.000 ArbeitnehmerInnen in den österreichischen Betrieben beschäftigt. 37% (rund 50.000) dieser ArbeitnehmerInnen stammen aus Ländern wie Bosnien und Herzegowina, Montenegro, Serbien, Mazedonien, Türkei, Bulgarien, Polen oder Ungarn.

Somit ist die Baustelle ein Ort der Mehrsprachigkeit. Deutsch gilt dennoch als die primäre Kommunikationssprache. Der Fachwortschatz der Berufe-App wurde in enger Zusammenarbeit mit der Österreichischen Innung erstellt. Es handelt sich hierbei um die ideale branchenspezifische Lösung. Damit soll allem voran für einen reibungslosen Arbeitsablauf gesorgt werden. Die Lernsprache Deutsch wird dabei zweisprachig mit 17 unterschiedlichen Muttersprachen vermittelt.

Digitales Lernen für besseres Verständnis und höhere Produktivität

Die Mitarbeiter aus vielen Herkunftsländern erhalten durch die Partnerschaft der österreichischen Bauinnung mit Vision Education ein maßgeschneidertes Vokabel- und Sprachtraining in ihrer Herkunftssprache. Dadurch können sie mit Hilfe der intuitiven und spielerischen Benutzeroberfläche der App “LearnMatch” rasch einen alltagsbezogenen Grundwortschatz erlernen. Zudem bauen die Mitarbeiter auch ihren fachspezifischen Wortschatz auf. 

Wie es so schön heißt: wer hohe Türme bauen will, muss lange beim Fundament verweilen. In diesem Fall ist das Fundament die gemeinsame Sprache.