bundesinnung-baugewerbe-logo

Partnerschaft mit der österreichischen Bauinnung unter Dach und Fach

Vision Education freut sich über die Partnerschaft mit der österreichischen Bauinnung! Mit der Sprachlernapp “LearnMatch Business” wird der Bauindustrie fachspezifisches Deutsch angeboten

Das Baugewerbe und die Bauindustrie gehören ohne Frage zu den wichtigsten Motoren der österreichischen Wirtschaft. Eines der Kernpunkte des Leitbildes der Bundesinnung Bau ist unter anderem die Wissensvermittlung. Dabei setzt die Bundesinnung Bau unter anderem auf die gezielte Weiterbildung der Mitarbeiter. Im Rahmen dieser Weiterbildungen wird ein besonderes Augenmerk auf die branchenspezifische Vermittlung der deutschen Sprache gelegt. “LearnMatch Business” sorgt dafür, dass die Kommunikation unter den Mitarbeitern des Fachverbandes der Bauindustrie erheblich verbessert und zugleich erleichtert wird. 

 

Sprachen-App am Bau  Bauinnung Kooperation

Quelle: Printausgabe Kurier, 26. September 2020

Mehrsprachigkeit auf der Baustelle? Kein Problem!

Die Bauindustrie gehört unumstritten zu jenen Wirtschaftssparten des Landes, die für ihre internationale Personalstruktur bekannt ist. Laut der monatlich veröffentlichten Statistik der BUAK (Bauarbeiter- Urlaubs- und Abfertigungskasse) waren im Jahr 2019 in Österreich insgesamt rund 130.000 ArbeitnehmerInnen in den österreichischen Betrieben beschäftigt. 37% (rund 50.000) dieser ArbeitnehmerInnen stammen aus Ländern wie Bosnien und Herzegowina, Montenegro, Serbien, Mazedonien, Türkei, Bulgarien, Polen oder Ungarn.

Somit ist die Baustelle ein Ort der Mehrsprachigkeit. Deutsch gilt dennoch als die primäre Kommunikationssprache. Der Fachwortschatz der Berufe-App wurde in enger Zusammenarbeit mit der Österreichischen Innung erstellt. Es handelt sich hierbei um die ideale branchenspezifische Lösung. Damit soll allem voran für einen reibungslosen Arbeitsablauf gesorgt werden. Die Lernsprache Deutsch wird dabei zweisprachig mit 17 unterschiedlichen Muttersprachen vermittelt.

Digitales Lernen für besseres Verständnis und höhere Produktivität

Die Mitarbeiter aus vielen Herkunftsländern erhalten durch die Partnerschaft der österreichischen Bauinnung mit Vision Education ein maßgeschneidertes Vokabel- und Sprachtraining in ihrer Herkunftssprache. Dadurch können sie mit Hilfe der intuitiven und spielerischen Benutzeroberfläche der App “LearnMatch” rasch einen alltagsbezogenen Grundwortschatz erlernen. Zudem bauen die Mitarbeiter auch ihren fachspezifischen Wortschatz auf. 

Wie es so schön heißt: wer hohe Türme bauen will, muss lange beim Fundament verweilen. In diesem Fall ist das Fundament die gemeinsame Sprache.

Vision Education und Enzler Reinigungen AG arbeiten sauber

Die Schweiz steht nicht nur für Käse, Schokolade und Uhren, nein, auch für Sauberkeit. Einen bedeutenden Beitrag trägt auch Enzler Reinigungen AG dazu bei. Nun arbeiten Vision Education und Enzler Reinigungen AG zusammen. Wir freuen uns sehr darauf, zukünftig mit einem neuen Partner unseren Nutzern exklusiven Content in unserer mobilen Sprachlern-App anbieten zu können. Mit der Branchenlösung für fachspezifisches Deutsch im Gebäudereinigungs-Bereich trägt Enzler wesentlich zur Verbesserung der eigenen internen Kommunikation und Produktivität bei. „Wir sind zuversichtlich, mit der führenden Sprach-App von Vision Education das Qualitätsniveau unserer dualen Ausbildung wesentlich zu erhöhen. Die Qualifikation unserer Mitarbeiter ist für uns ein Schlüsselkriterium“, meint dazu Peter Helbling, Geschäftsführer der Enzler Reinigungen AG.

Enzler Reinigungen AG bringt ins Reine

Seit 85 Jahren tragen qualifizierte Reinigungskräfte in der gesamten Schweiz zur perfekten Sauberkeit bei. Enzler positioniert sich konsequent an der Spitze der Schweizer Reinigungsunternehmen.Als eines der traditionsreichsten Reinigungsunternehmen der Schweiz wird es von Karl Enzler bereits in der dritten Generation geführt. Seit 1935 hat sich das unabhängige Unternehmen stetig weiterentwickelt. Heutzutage zählt es zu den führenden Unternehmen der Branche. Enzler Reinigungen AG verfügt über ein umfassendes Reinigungs-Know-how über modernste Mittel und spezialisierte Reinigungstechniken. Dadurch werden die Reinigungsspezialisten den wachsenden Qualitätsansprüchen im Bereich Reinigung und Hygiene gerecht.

 

Hochqualifizierte Mitarbeiter für außerordentliche Dienstleistungen

Über 2700 MitarbeiterInnen sorgen in über 900 Objekten in der ganzen Schweiz dafür, dass man den unterschiedlichsten Anforderungen an Reinigung von Immobilien gerecht wird. Enzler Reinigungen AG kennt die branchenspezifischen und gesetzlichen Vorschriften. Dadurch wird den Kunden ein umfassendes, qualitativ hochwertiges und spezialisiertes Hygiene-Angebot bereitgestellt. Das Dienstleistungsangebot reicht von Unterhaltsreinigung, Industriereinigung, Bau-und Spezialreinigung, über Fassadenreinigung, Hallenbadreinigung bis hin zur Hauswartung. 

Nachhaltiger Ressourceneinsatz wird großgeschrieben

Bestandteil der ökologischen Verantwortung ist der effiziente Umgang mit notwendigen Reinigungsmitteln. Dadurch wird auch die langfristige Werterhaltung von Infrastrukturen und Immobilien gewährleistet. Der Umwelt zu Liebe wird auch wann immer möglich auf den Einsatz von chemischen Reinigungsprodukten verzichtet. Ist der Einsatz von Chemikalien unumgänglich, so wird auf eine fachgerechte Anwendung und Dosierung geachtet. Für diese Leistung wurde Enzler Reinigungen AG nach ISO 14001:2015 zertifiziert.

Die Zusammenarbeit zwischen Vision Education und Enzler Reinigungen AG ist ein bedeutender Schritt für die Zukunft der Gebäudereinigungsbranche. Wir freuen uns gemeinsam einen Beitrag leisten zu können.

 

REINIGUNGSTIPP von Enzler Reinigungen AG

Tomaten gegen Mücken – Pflanzt man eine Tomate in einen großen Topf und stellt sie an die sonnigste Stelle des Sitzplatzes fliehen die Plagegeister vom Geruch der Pflanze.

 

Partnerschaft mit HOLZMANN Medien

Die Partnerschaft mit Holzmann Medien ist für Vision Education ein besonders bedeutendes Anliegen. Ein starkes Produkt benötigt starke Partnerschaften. Mit Holzmann Medien haben wir einen der führenden Fachverlage im deutschsprachigen Raum als Partner gefunden. Mit dem Fokus auf Handwerk, Mittelstand und Gesundheitswesen ist der Fachverlag der ideale Partner für unsere führenden Branchenlösungen. “Rationell reinigen” – die führende Branchenzeitschrift empfiehlt die Deutschlern-App für die Gebäudereinigungsbranche.

Holzmann Medien hat Tradition

Seit über 80 Jahren zählt Holzmann Medien zu den 50 größten Wirtschafts- und Fachverlagen in Deutschland. Mit Fachmedien in Handwerk, Bau, Smart Engineering, Cleaning, Health und Hotellerie sorgt Holzmann Medien für innovative Impulse, Qualität und Stärke! Dabei stehen Tradition und Innovation in keinem Widerspruch. Vielmehr wird Innovation mit Inspiration gleichgesetzt.

Grundprinzipien des gesamten Unternehmens

Das Credo lautet: “Weiterbildung, Ausbildung und Fortbildung bringen die Menschen wirklich voran.” Lebenslanges Lernen ist der gemeinsame Glaubenssatz. Alle Mitarbeiter sind fest davon überzeugt, dass sie etwas Wertvolles schaffen, sei es als Bildungscoach für ihre Leser oder als fairer Partner für die Kunden und Geschäftspartner. Wie schafft man das? Bei Holzmann Medien gelingt das mit hochmodernen Tools wie Online-Learning, Apps und Communities. Dabei kommen aber auch die vertrauten Bücher und Zeitschriften ihrer bewährten Marken nicht zu kurz. Aus den Synergien ergeben sich gewachsenes Vertrauen und partnerschaftliches Miteinander, welche in Nutzwerten und Netzwerken münden.

Die Vision: Fachmedien von heute machen den Erfolg von morgen

Offline und online, aber immer am Puls der digitalen Transformation gestaltet Holzmann die Leitmedien von morgen. Das dynamische Familienunternehmen arbeitet mit Leidenschaft an der Zukunft der neuen digitalen und der analogen alten Medien. Qualitätsjournalismus für Spezialisten frei nach dem Motto: “Starke Marken für starke Köpfe”. Dabei liegen Holzmann Medien insbesondere nachhaltiges Wachstum, innovative Geschäftsmodelle und die Vernetzung ihrer Zielgruppen am Herzen.

Wir blicken gespannt und voller Vorfreude in die gemeinsame Zukunft. Die Partnerschaft mit Holzmann Medien ist eine große Bereicherung für beide Seiten – davon sind wir überzeugt.

 

LearnMatch macht den Urlaub zum Traumurlaub

LearnMatch macht den Urlaub zum Traumurlaub und das auf eine besonders innovative Art und Weise. Wie? Ganz einfach. Keine Verständigungsprobleme an der Rezeption, im Restaurant oder an der Hotelbar. Dafür haben wir gesorgt und zählen auf eure Hilfe, die frohe Botschaft an alle Hotel- und Gastrobetriebe zu verkünden. Wozu? Damit so bald wie möglich jedes Urlaubserlebnis einzigartig wird und reibungslos ablaufen kann. Das Beste daran? Nie wieder mit Händen und Füßen erklären müssen, dass man einen Föhn braucht. Und? Und sich nie wieder Sorgen machen, dass der Kellner die Essensbestellung nicht versteht. Mit LearnMatch wird jeder Tourismusbetrieb zum neuen Touristen-Magnet. Warum? Weil Touristen guten Service zu schätzen wissen und dazu gehört nun mal auch die Kommunikationsfähigkeit der Angestellten.

Tourismus als wesentlicher Wirtschaftsfaktor

Mit der neuen Sprachlern-Lösung für den Hotellerie- und Tourismus-Bereich betritt Vision Education insofern Neuland, als dass die App hauptsächlich als internationales Exportprodukt für Länder ausgelegt ist, in denen der Tourismus einen wesentlichen Anteil an der Wirtschaftsleistung hat. Dementsprechend gestaltet sich auch die Zusammensetzung der integrierten Muttersprachen.

Inhalte der Tourismus Branchenlösung

Mit den beiden wesentlichen Teilen, Hotellerie und Gastronomie, deckt der neue umfangreiche Fachwortschatz alle Bereiche, inklusive Themenblöcke wie Rezeption, Housekeeping, Service und Küche, ab. Mit über 1.500 Lernwörtern und Beispielsätzen ist dies jetzt der umfangreichste Fachwortschatz, der je für die Berufe-App erstellt worden ist. Der Hotel-Fachwortschatz setzt sich aus über 1000 und der Gastronomie-Fachwortschatz aus über 500 Lernwörtern zusammen.

Gastronomie und Hotellerie

Die beiden Module sind als Gesamtinhalt oder auch als Einzel-Inhalte, jeweils für Hotellerie und für Gastronomie, erhältlich. Die Haupt-Lernsprachen sind Englisch und Deutsch. Zusammenfassend gesagt, bietet sich der Tourismus-Inhalt als eine internationale Lösung für Länder, in denen der Tourismus ein wichtiger Wirtschaftsfaktor ist, an. Vision Education möchte diese Branchenlösung vor allem in Ländern wie Spanien, Kroatien, Italien, Griechenland, Türkei und Ägypten an den Mann und die Frau bringen, damit zukünftig die Kommunikation zwischen Urlauberinnen und Hotel- und Gastrobetrieben so reibungslos wie nur möglich ablaufen kann. LearnMatch macht den Urlaub zum Traumurlaub – und das mühelos.

Wir setzen auf WORD OF MOUTH und möchten die Tourismusbranche tatkräftig mit unserem App-Inhalt unterstützen. Wir hoffen, dass die Branche bald wieder zu alten Höhen zurückfindet und soweit wie möglich die Krise gut übersteht.

 

aprende and learnmatch

LearnMatch-App unterstützt Aprende.org

Hola liebe LearnMatch-amigos!

 

Dass wir nicht nur einen Kopf für Fußball haben, haben wir ja eigentlich schon mit unserem ersten Projekt in Südamerika, nämlich Pro Mujer bewiesen. Nun gehen wir aber noch einen Schritt weiter. Wir fördern gemeinsam mit der Carlos Slim Foundation das NGO-Projekt Aprende

Collaboration

© Aprende.org

NGO-Projekte, die von globaler Bedeutung sind, sind uns nun mal eine Herzensangelegenheit. Mit Aprende.org haben wir die wichtigste lateinamerikanische Lernplattform mit ins Boot geholt! Zukünftig wird unsere LearnMatch-App diese kostenlose Plattform unterstützen. Aprende.org ist für bildungshungrige Menschen entwickelt worden. Um die sprachliche Unterstützung wird sich nun LearnMatch kümmern. Dabei werden die User kostenlos auf das vielfältige Sprachangebot zugreifen und so ihre sprachlichen Fähigkeiten ausbauen können. All das unter dem Motto: Mehr Bildung für alle! Eine Herzensangelegenheit eben.

Was ist die Aprende.org-Plattform?

Die Aprende.org-Plattform konzentriert sich auf Bereiche, die die Carlos Slim Foundation fördert. Dabei soll den Menschen mit erschwertem Zugang zur Bildung in den Ausbildungs-, Beschäftigungs-, Bildungs, Kultur- und Gesundheitsbereichen geholfen werden. Die mobile Version von Aprende.org ist für aktive Nutzer von Telcel und Infinitum kostenlos. Ein Teil der angebotenen Kurse wird in Zusammenarbeit mit dem Ministerium für Arbeit und Soziales entwickelt.  Dabei möchte man den Nutzern dabei helfen bestimmte Fähigkeiten zu entwickeln. In späterer Folge sollen sie dadurch einen besseren Arbeitsplatz finden können. 

aprende.org ngo

© Aprende.org

Wie ist die Plattform aufgebaut?

Die Plattform besteht aus drei großen Bereichen. Bildung und Kultur, Capacítate Beruf und Capacítate Gesundheit. Unter Bildung und Kultur findet man Kurse der Grund- und Sekundarschulbildung, der Hochschulbildung oder etwa der digitalen Medien. Bei Capacítate Beruf werden Schulungen und Fortbildungen im Finanz-, Bau- oder etwa Gesundheitswesen sowie in der Technologie- oder Tourismusbranche angeboten. Capacítate Gesundheit stellt unter anderem Vorschläge für die Gesundheitsversorgung zusammen. Dabei werden die Vorschläge an die Bedingungen am Arbeitsplatz, in der Schule, zu Hause oder an der Universität angepasst.

Wir sind darauf gespannt, wie unsere LearnMatch-App in Lateinamerika ankommt und freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit mit der Carlos Slim Foundation und Aprende.org.

Piepenbrock und Vision Education putzen sich heraus

Liebe LernMatch-Freunde,

Wir haben wieder eine freudige Nachricht für euch! Nun ist es offiziell! Ein neuer großer Partner ist mit an Bord!

Und zwar nicht irgendeiner! Es ist Deutschlands Nummer 1 in der Gebäudereinigung! Wir sind stolz darauf, zukünftig mit Piepenbrock unseren Nutzern noch mehr hochqualitativen Input in der mobilen Sprachlern-App liefern zu können. Damit hat die Branchenlösung für fachspezifisches Deutsch für die Gebäudereinigung einen enorm wichtigen Kunden mit dem Willen zur Verbesserung der eigenen internen Kommunikation und Produktivität gefunden.

Hard facts zu Piepenbrock

Piepenbrock sorgt mit 60 Niederlassungen und etwa 27.000 Mitarbeiter an insgesamt 800 Standorten jeden Tag für zufriedene Kunden in den Geschäftsfeldern Instandhaltung, Gebäudereinigung, Facility Management und Sicherheit. Aber auch Spezialkompetenzen wie DGUV-Prüfungen, Winterdienst, Energiemanagement, Reinraumreinigung und Grünanlagenpflege gehören zur erstklassigen Angebotspalette. Mehr als 12.500 Kunden nutzen die sauberen Dienstleistungen.

Nachhaltiges Handeln wird großgeschrieben 

Doch Piepenbrock ist mehr als nur ein Gebäudereinigungsunternehmen. Piepenbrock steht auch für nachhaltiges Handeln. Die Umsetzung des Umweltprogramms „Piepenbrock Goes Green“, die enge Zusammenarbeit mit dem Kinderhilfswerk Plan International Deutschland e. V. und die Tatsache, dass das Unternehmen seit 2014 das Siegel „Gesicherte Nachhaltigkeit“ des Deutschen privaten Instituts für Nachhaltigkeit und Ökonomie trägt, bezeugen dies. Seit 2019 engagiert sich Piepenbrock auch in sozialen Projekten und unterstützt die Stiftung Deutsche Demenzhilfe.

Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Deutschlands führendem Gebäudereiniger-Dienstleister. 

 

fleoo.net gewinnt Bus2Bus Pitch 2019

Liebe LearnMatch-Freunde,

 

fleoo.net gewinnt Bus2Bus Pitch 2019 mit Vision Education als starkem Partner mit an Bord!

Am 19.März fand die diesjährige BUS2BUS in Berlin statt. Dabei prämierte die Startup-Pitches-Jury bestehend aus Journalisten, Venture Capital Gebern und Vertretern der Busindustrie das Startup fleoo.net mit dem Hauptgewinn. fleoo.net überzeugt mit seiner Sprachlern- und Navigations-App für Busfahrer, wobei die Sprachlern-App auf der Basis der phase6 Berufe App von Vision Education umgesetzt wurde.  

Was steckt hinter fleoo.net?

Bei fleoo.net ist man der Überzeugung, dass es ohne internationales Fahrpersonal nicht mehr geht. Jedoch stellen ihrer Meinung nach fehlende Sprach- und Ortskenntnisse ein Problem dar, da sie zu verlängerten und unproduktiven Einarbeitungszeiten führen und teure Fehler verursachen. Das fleoo-Assistenzpaket überwindet Sprachbarrieren, fördert die Sprachkompetenz, dokumentiert Fortschritte und bringt beispielsweise Linienbusfahrer in Rekordzeit zur Einsatzreife. fleoo.net hilft 96% der Fehler vorzubeugen.

Wie genau funktioniert die App?

fleoo.net setzt sich aus fleoo.nav, fleoo.com und fleoo.ml zusammen. fleoo.nav unterstützt die Busfahrer im Linienverkehr, lernt alle Haltestellen und Gefahrenpunkte und hilft den unerfahrenen Fahrern sich sicher an den Fahrplan zu halten. fleeo.com vernetzt Disposition, Verkehrsleitung und Fahrer, liefert Bilder und Positionsdaten. Somit können Sprachbarrieren überwunden und Störungen richtig gemeldet. fleoo.microlessons ermöglicht den Fahrern ein Sprachtraining, welches unabhängig von Zeit und Ort erfolgen kann. Technikbegriffe werden gelernt und der Informationsaustausch mit Fahrgästen wird erleichtert.

Was ist denn aber eigentlich die BUS2BUS?

Die BUS2BUS in Berlin belebt als High-End Plattform für Busunternehmer, Bushersteller, Zulieferer, Dienstleister und Visionäre die Branche mit neuen Ideen und Lösungen. BUS2BUS fungiert als Kombination aus Fachmesse mit umfassendem Angebotsspektrum, Kongress und Future Forum, bei dem neue Zukunftsmärkte gemeinsam erschlossen werden.

Wir sind sehr stolz darauf ein Teil dieser Geschichte sein zu können und wünschen uns auch zukünftig solche Erfolge mit unseren Partnern teilen zu können.  

Kern AG und Vision Education Partnerschaft

Liebe LearnMatch-Freunde,

 

Sprache verbindet nun mal und so haben die Kern AG und Vision Education auch zueinander gefunden.

Immer mehr Unternehmen sind im multinationalen Rahmen tätig und wollen sich in sprachlicher Hinsicht erfolgreich auf dem globalen Markt positionieren. Die KERN AG als Deutschlands größter Full-Service-Dienstleister für fremdsprachliche Kommunikation und Vision Education, Österreichs mehrfach ausgezeichneter Sprachlern-Anbieter, bündeln ihre Kräfte und liefern der Automobilbranche frischen Input.

Branchenspezifische Weiterbildung

Der Trend zu interner Weiterbildung ist eindeutig. Bei der Internationalisierung unternehmenseigener Weiterbildungsangebote ist die Unterstützung von diversen Sprachdienstleistern unverzichtbar. Die oberste Priorität haben dabei effiziente, flexible und relevante Lösungen. Hochmoderne Mobile- und Online-Tools, die methodische Lernansätze mit Video-, Foto- und Audio-Elementen bieten, sind dabei äußerst erfolgversprechend. Zudem garantieren die interaktiven Aktivitäten und die Möglichkeit den Lernerfolg zu prüfen schnelle und nachhaltige Lernerfolge. Mit der Sprachlern-App für die Automobilindustrie zeigen die KERN AG und Vision Education, wie man die modernste, betriebsinterne Weiterbildung  in digitaler Form umsetzen kann.

An welchem Projekt haben Vision Education und Kern AG getüftelt?

Der Sprachtrainer phase6 Berufe unterstützt dabei, die allgemeine Sprachkompetenz zu verbessern und fachspezifisches Vokabular zu trainieren: Mit der bewährten phase6-Lernmethodik und der innovativen LiveMatch-Technologie für interaktives Lernen mit Spaß. Sie fördert die innerbetriebliche Kommunikation und vermittelt wichtiges Wissen: Für mehr Produktivität und Arbeitsqualität. In Zusammenarbeit mit der KERN AG kann Vision Education höchste Qualität in mittlerweile in bis zu 22 Sprachen gewährleisten.

Welche Dienstleistungen bietet die KERN AG an?

Die KERN AG mit Hauptsitz in Frankfurt am Main ist 1969 gegründet worden und gilt als der führende Full-Service-Dienstleister im Bereich des globalen Sprachen-Managements. Die AG verfügt über 60 Geschäftsstellen in Deutschland, Österreich, Frankreich, Großbritannien, Polen, den Niederlanden, den USA und China. Angeboten werden Übersetzungen und Dolmetschungen in allen Weltsprachen, Software- und Website-Lokalisierung, technische Redaktion, Terminologie- und Translation-Memory-Management uvm.

Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Deutschlands größtem Full-Service-Dienstleister für fremdsprachliche Kommunikation.

Die Zukunft des Sprachenlernens im beruflichen Umfeld

Vision Education Gründer Manfred Kastner über die Zukunft des Sprachenlernens im beruflichen Umfeld in der neuen Ausgabe von Businessart (auf den Seiten 10 und 11).

Die aktuelle Ausgabe der BUSINESSART können Sie hier downloaden.